Wagnerwagner

Marken­ent­wicklung Schaut Nudel­manufaktur

Die Famili­en­ma­nu­faktur Schaut, mit Sitz am Rande der Schwä­bischen Alb, fertigt ihre Nudel-Spezia­litäten noch von Hand. Neben diesen führt sie in ihrem Laden­ge­schäft in Andel­fingen weitere natur­be­lassene Feinschmecker-Produkte aus der Umgebung. Um sich von dem Image des kleinen Bauern­ladens loszulösen, wurde die gesamte Marke moder­nisiert.

Online

Der Website-Relaunch war ein großer Bestandteil des Marken-Relaunch und rundet das neue Erschei­nungsbild der Marke Schaut ab. Wir haben eine Imageseite mit integriertem Webshop entwickelt, der inzwischen ein Großteil des Umsatzes erwirt­schaftet.

Verpackung

Die neuen Nudel­ver­pa­ckungen bestehen aus einer Banderole, die ganz ohne Verklebung auskommt. Das ist nachhaltig und erleichtert und verkürzt den Verpa­ckungs­vorgang. Verpackt wird nämlich ausschließlich von Hand. Die Premi­ummarke hat einen neuen Namen und ein neues Gesicht erhalten: Ganz B’sondere“ präsen­tieren sich nun in einer schlichten, hochwertigen Falzschachtel. Alle Verpa­ckungen haben eines gemeinsam: Das Marken­zeichen verschließt das Produkt.

Gutscheine

Katalog

Image­bro­schüre

Postkarten

Kampagne

Rezept­karten

CD-Handbuch

Ergebnis

Vom kleinen Hofladen zur bundesweit bekannten Nudel­manufaktur. Die Familie Schaut hatte ein klares Ziel und wir haben sie auf diesem Weg begleitet und unter­stützt. In Zahlen ausge­drückt gab es zu Beginn ca. 25 Händler, die Schaut-Nudeln im Sortiment hatten. Inzwischen sind es bundesweit mehr als 150. Das Geheimnis ist hier natürlich nicht nur das schicke und reduzierte Design der Verpa­ckungen und der weiteren Kommu­ni­ka­ti­ons­mittel, natürlich passt hier auch das Produkt. Aber ein bisschen stolz sind wir schon auf diese Erfolgs­ge­schichte.